Note: This content is accessible to all versions of every browser. However, this browser does not seem to support current Web standards, preventing the display of our site's design details.

  

227-0216-00L
Regelsysteme II
Control Systems II

Professor(en):
R. S. Smith
Betreuer:
T. A. Wood, M. Schmitt, D. Frick, G. Darivianakis
Vorlesung:
Link zum Kurskatalog
Spring 2018
Webseite:
http://control.ee.ethz.ch/~ifa_cs2/
Ziele:
Aufbauend auf dem Kernfach Regelsysteme werden weiterführende Grundlagen der modernen linearen und nichtlinearen Regelungstechnik vermittelt.

--------------------
Objectives:
Introduction of students to basic and advanced concepts of modern feedback control.
Vorlesungslevel:
D-ITET Bachelor - 6th Semester
Voraussetzungen:
Regelsysteme oder äquivalente Vorlesung.
(Control Systems or equivalent)
Inhalt:
Diese Vorlesung versteht sich als direkte Fortsetzung des Kernfachs Regelsysteme. Das primäre Ziel liegt in der Vermittlung von Verständnis für dynamische Phänomene und den daraus resultierenden Implikationen für die Analyse und den Entwurf von Regelungen. Es werden weiterführende Methoden und Verfahren behandelt, welche die zuvor gelegten Grundkenntnisse in Regelungstechnik komplettieren. Mit dem vermittelten Wissen soll das erfolgreiche Bearbeiten typischer industrieller Regelprobleme ermöglicht werden. Ein Schwerpunkt der Vorlesung liegt auf der Erweiterung der Methoden zur Regelung von dynamischen Systemen mit mehreren Ein- und Ausgängen (sogenannte Mehrgrössensysteme) und von nur ungenau bekannten Systemen (Modellunsicherheit, Robustheit). Daneben werden die Grundlagen der nichtlinearen Regelung komplettiert und die in der Praxis wichtigen Aspekte der Implementierung von Regelsystemen diskutiert.

--------------------
Content:
This course is designed as a direct continuation of the course Regelsysteme (Feedback Control). The primary goal is to further familiarize students with various dynamic phenomena and their implication on the analysis and design of feedback controllers. Simplifying assumptions on the underlying plant, that were made in the course Regelsysteme, are relaxed and advanced concepts and techniques that allow to treat typical industrial control problems are presented. Topics include control of systems with multiple inputs and outputs, control of uncertain systems (robustness issues), limits of achievable performance and controller implementation issues.

Link zur Vorlesungsseite: http://control.ee.ethz.ch/~ifa_cs2/
Dokumentation:

Skogestad, Postlethwaite: Multivariable Feedback Control - Analysis and Design. Second Edition. John Wiley, 2005.
Siehe auch Buch zur Vorlesung

--------------------
Documentation:

Skogestad, Postlethwaite: Multivariable Feedback Control - Analysis and Design. Second Edition. John Wiley, 2005.
Look also lecture book