Note: This content is accessible to all versions of every browser. However, this browser does not seem to support current Web standards, preventing the display of our site's design details.

  

Neuroprothesen- und Roboterunterstütztes Training zur Rehabilitation der Geh- und Greiffunktion

Author(s):

T. Keller, G. Colombo
Conference/Journal:

ETH Bulletin, no. 286, pp. 14-17
Abstract:

Moderne Technologien wie funktionelle Neurostimulatoren oder Roboterorthesen finden in der Rehabilitation von motorischen Funktionen zunehmend ihren Einsatz. Personen mit einer Querschnittlähmung oder nach einem Hirnschlag erleiden in den meisten Fällen neben dem Ausfall von verschiedenen Körperfunktionen auch eine Beeinträchtigung der sensorischen und motorischen Funktionen. Der Einsatz neuartiger Hilfsmittel zur Unterstützung oder Verbesserung der motorischen Funktionen ermöglicht es den Rehabilitationszentren bessere Resultate zu erzielen als mit konventionellen Therapien.

Further Information
Year:

2002
Type of Publication:

(09)Non-Refereed Article
Supervisor:



File Download:

Request a copy of this publication.
(Uses JavaScript)
% No recipe for automatically generating a BibTex entry for (09)Non-Refereed Article
Permanent link