Note: This content is accessible to all versions of every browser. However, this browser does not seem to support current Web standards, preventing the display of our site's design details.

  

Virtuelles Experiment für die Stabilisierung von Luftfahrzeugen

Author(s):

David O. Boillat
Conference/Journal:

Semester/Bachelor Thesis, FS 08
Abstract:

Moderne Überschallflugzeuge werden aerodynamisch so optimiert, dass ihre Flugeigenschaften bei Unterschall instabil werden, so dass der Pilot das Flugzeug nicht mehr stabilisieren kann. Deswegen werden in solche Flugzeuge komplexe Regelsysteme eingebaut, die den Pilot unterstützen. Instabile Flugzeugsysteme sind gut Beispiele für Regeltechnik, da der Pilot das System beeinflussen kann und somit ein unmittelbares Gefühl für die Qualität (und Robustheit) der Regelung bekommt („Man-in-the-Loop“, MitL). Diese Systeme sind daher gut geeignet für virtuelle Experimente zu Ausbildungszwecken. In einer früheren Arbeit wurde bereits eine Simulink Schnittstelle für den X-Plane Flugsimulator entwickelt. Ziel dieser Arbeit ist es, auf Basis dieser Schnittstelle ein virtuelles Experiment zu entwickeln.

Supervisors: Prof. M. Morari, Dr. U. Mäder

Year:

2008
Type of Publication:

(13)Semester/Bachelor Thesis
Supervisor:

M. Morari

No Files for download available.
% Autogenerated BibTeX entry
@PhdThesis { Xxx:2008:IFA_3186
}
Permanent link