Note: This content is accessible to all versions of every browser. However, this browser does not seem to support current Web standards, preventing the display of our site's design details.

  

Kraftbasierte Berührungslokalisierung an medizinischen Phantomkörpern

Author(s):

R. Riener, B. Sae-kee, M. Fre., R. Burgkart
Conference/Journal:

Karlsruhe, Germany, Automed, pp. 40-41
Abstract:

In der medizinischen Ausbildung werden passive Phantomkörper zur Veranschaulichung anatomischer und physiologischer Zusammenhänge verwendet. Die Angabe der Namen und Funktionen relevanter anatomi-scher Bereiche geschieht bisher durch Beschriftungen oder beigelegte Skizzen, was sich jedoch meistens als unübersichtlich und umständlich erweist. Mit einem neuen Mess- und Auswertesystem ist es nun möglich, die Berührstelle an einem beinahe beliebig geformten 3D-Phantomkörper exakt zu detektieren und den berühr-ten Bereich zu klassifizieren.

Year:

2003
Type of Publication:

(01)Article
Supervisor:



File Download:

Request a copy of this publication.
(Uses JavaScript)
% Autogenerated BibTeX entry
@Article { RieEtal:2003:IFA_556,
    author={R. Riener and B. Sae-kee and M. Fre. and R. Burgkart},
    title={{Kraftbasierte Ber{\"u}hrungslokalisierung an medizinischen
	  Phantomk{\"o}rpern}},
    journal={Automed},
    year={2003},
    volume={},
    number={},
    pages={40--41},
    month=mar,
    url={http://control.ee.ethz.ch/index.cgi?page=publications;action=details;id=556}
}
Permanent link